Geänderte BB-Hyperlink-Behandlung in ixCMF

Auf Kundenwunsch behandeln wir Hyperlinks, die über das BB-Code-Panel in Textboxen eingepflegt werden, künftig wie folgt:

  1. Fall 1 - Link zu externer Domaine: Gibt der Anwender die Link-Adresse mit einem Standard-Vorspann der Art "http://" oder "https://" oder "www" oder ohne Vorspann ein, so wird untersucht, ob die Domaine der Link-Adresse mit der Domaine der eigenen Website übereinstimmt. Ist das nicht der Fall - also handelt es sich um einen externen Link - so wird der Link so angelegt, dass die korrespondierende Webseite in einem neuen Browser-Tab oder einem neuen Browser-Fenster geöffnet wird - je nach Browser-Einstellung des Besuchers.
  2. Fall 2 - Link zur eigenen Domaine: Gibt der Anwender die Link-Adresse mit einem Vorspann der Art "http://" oder "https://" oder "www" oder ohne Vorspann ein, so wird untersucht, ob die Domaine der Link-Adresse mit der Domaine der eigenen Website übereinstimmt. Ist das der Fall - also handelt es sich um einen Link auf eine Seite der eigenen Domaine - so wird der Link so angelegt, dass die korrespondierende Web-Seite im aktuell geöffneten Browserfenster oder Browser-Tab angezeigt wird.
  3. Fall 3 - Relativer Pfad zur eigenen Domaine: Gibt der Anwender einen relativen Pfad innerhalb der eigenen Domaine mittels eines einleitenden "./" oder "../" ein, so wird der Link so angelegt, dass die korrespondierende Web-Seite im aktuell geöffneten Browser-Fenster oder Browser-Tab angezeigt wird.

Hinsichtlich des BB-Code-Checkers gilt:

Ein <A>-Tag wird vom ixCMF-BB-Checker bis auf weiteres als ein Tag behandelt, das keine weiteren inneren Tags beinhalten darf.
Will man einen Fett- oder Kursiv-Formatierung des Link-Namens erreichen, so muss das <B>- oder das <I>-Tag um das <A>-Tag herum angelegt werden.
Ein <A>-Tag darf aber innerhalb aller anderen bislang erlaubten Tags angelegt werden.

Das BB-Code-Script der Pflegemasken für die Version 4 wurde entsprechend modifiziert. Die betroffenen Kunden wurden damit versorgt.

Bug im BB-Code-Script behoben

Unter bestimmten Umständen stolperte die "Checker"-Funktion des aktuellen BB-Code-Scripts über einen Fehler im Zusammenhang mit der Analyse innerer <I>-Tags. Das verhinderte u.a. eine regelgerechte Analyse von <UL>- und <_I>-Tags, wenn zuvor ein inneres <I>-Tag im Text auftauchte.

Dieser Fehler betrifft die Versionen 4 und 5 und ist heute behoben worden. Ein Update bei den betroffenen Kunden ist erfolgt.